Fensterläden als Schiebe-Falt-System

Für den Innenbereich

Schiebe-Falt-System für Innenfensterläden

Für sehr breite Fensterfronten, die nicht mit 6 Paneelen abgedeckt werden können, oder auch die volle Raumhöhe haben, bietet sich die Kombination der Falttechnik mit einem Schienensystem an.

 

 

Leichte Führung:

 

Die Schiene bringt Leichtigkeit in die Führung: Wie von Zauberhand gleiten die Paneel-Pakete an der Schiene entlang und können an dem gewünschten Platz zusammengefaltet werden.

Auch bei dem Schiebe-Faltsystem können die Shutter seitlich um 180° gedreht und an die Wand geklappt werden.

 

So bringen die Innenfensterläden an voll verglasten Fensterfronten ein einzigartiges Flair in den Raum. Besonders in der dunklen Jahreszeit beleben Shutters dunkle Fensterfronten, schaffen eine Reflexionsfläche für das künstliche Licht, dank der verstellbaren Lamellen, ohne den Ausblick zu versperren.

 

 

Raumabtrennung mit Schiebesystemen

 

Schienensysteme ermöglichen auch Teile eines Raum mit Shutters zu trennen. In Loft-ähnlichen Grundrissen lassen sich unterschiedliche Nutzungsbereiche von einander trennen und beliebig wieder öffnen.

Das Schiebe-Faltsystem faltet die Paneel-Pakete auf ein Minimum zusammen und gibt somit den Raum wieder frei.