Caféhaus-Shutters

Die Alternative zu Bistrogardinen

Statt halbhoher Gardinen: halbhohe Innenfensterläden als Sichtschutz im Café oder Restaurant

Wer kennt sie nicht, die Caféhaus-Shutters aus amerikanischen Spielfilmen.

Halb hoch werden die Fenster des Cafés mit Holzläden versehen, um dem sitzenden Gast seine Privatsphäre zu lassen, ohne das gesamte Fenster zu verdecken.

 

Ein gelungenes Element, um in Restaurants, Cafés, Friseursalons oder auch Büros dem Interieur das gewisse Etwas zu verleihen und gleichzeitig gewünschten Sichtschutz zu bieten.

 

Verschiedene Montagemöglichkeiten

 

Bei dieser Form können die Läden in verschiedenen Systemen montiert werden. Im Bereich der Fensterbank als einfacher Klappladen, in Falttechnik oder auch als direkte Montage auf dem Fensterrahmen. Die Höhe der Shutters ist beliebig.

 

 

Innenläden als Stilelement

 

Die halbhohen Innenfensterläden lassen sich wunderbar als Stilelement einsetzen und kommen in Echt-Holz, oder einem eleganten Farbton aus der großen Farbpalette, perfekt zur Geltung.